Aktuell2018-06-18T14:01:20+02:00

Juni 2021

Mai 2021

ASP-Kadaversuchhunde-Ausbildung praxisorientiert und beispielhaft

(Michendorf, 31. Mai 2021) Anfang Mai fand die erste Prüfung im Rahmen der vom Landesjagdverband Brandenburg (LJVB) durchgeführten ASP-Kadaversuchhundeausbildung statt. Am vergangenen Freitag wurde der zweite Kurs beendet. Insgesamt sind in beiden Kursen 13 Hundeführer mit ihren vierbeinigen Begleitern angetreten. Von ihnen haben zehn die Prüfung bestanden, ein Hundeführer/in nahm an dieser Prüfung aus gesundheitlichen Gründen nicht teil.

Die Kadaversuchhundeausbildung des LJVB ist eine der anspruchsvollsten und umfangreichsten im Bundesgebiet. „Wir bilden die Hunde für alle Eventualitäten aus, die das Hunde-Gespann im aktiven Einsatz erwarten kann“ […]

Auszählung der Wahlunterlagen

(Michendorf, 31. Mai 2021)

Im Nachgang der Online-Delegiertenversammlung des LJVB mit Wahlen am 8. Mai 2021 erfolgte heute die Auszählung der schriftlichen Wahlunterlagen.
Der Wahlleiter Jens-Ole Sendke leitete die Auszählung der Wahlscheine. Ein Delegierter war der Einladung als Wahlbeobachter gefolgt. Die schriftlichen Ergebnisse bestätigten das bisherige vorläufige Wahlresultat.

Mit einer Dreiviertelmehrheit der Stimmen wurde Dr. Dirk-Henner Wellershoff in seinem Amt als Präsident bestätigt.

Vizepräsident ist nun Karl-Heinz Hohmann; auch ihm gab eine Mehrheit der Delegierten ihr Votum. Ebenfalls überzeugende Stimmenmehrheiten gab es für den Schatzmeister Alexander Harnisch sowie für […]

FLI bestätigt 1000. Fall der ASP in Brandenburg

(Michendorf, 26. Mai 2021) Der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg wurde am 10. September 2020 amtlich bestätigt. Aktuell bestehen in Brandenburg fünf Kernzonen und ebenso viele Landkreise sind davon betroffen. Das gefährdete Gebiet, einschließlich der Kernzonen, hat laut Angaben des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz eine Fläche von über 2.400 Quadratkilometer! Für die konsequente Bearbeitung und Verwaltung der aktuellen Situation reichen die lokalen personellen Kapazitäten bei weitem nicht aus. Die Mitarbeiter der einzelnen Landkreise berichten von einer massiven Arbeitsbelastung.

Zunehmend treten positive […]

Landesjagdverband erstellt Rehkitz-Retter-Verzeichnis

(Michendorf, 20. Mai 2021) Mit einem landesweiten Aufruf suchte der LJVB nach Drohnenpiloten und engagierten Helfern, die bei der Suche von Rehkitzen behilflich sein wollen. „Die Resonanz war überwältigend, wir können bereits nach wenigen Tagen auf einen großen Personenkreis zurückgreifen, der sich über das ganze Land verteilt“ sagt der Präsident des Landesjagdverband Brandenburg, Dr. Dirk-Henner Wellershoff.

Die Karte ist auf der Homepage des LJVB einsehbar und die Vermittlung der Rehkitz-Retter läuft ebenfalls über dessen Geschäftsstelle. Weitere Interessierte können sich jederzeit […]

LJVB sucht Rehkitz-Retter

(Michendorf, 18. Mai 2021) Bereits Anfang Mai beginnen viele Landwirte mit dem ersten Wiesenschnitt. Für die wildlebenden Tier- und Vogelarten eine sehr sensible Zeit. Nach der Geburt werden die kleinen Rehkitze zum Schutz vor Prädatoren im hohen Gras abgelegt. Bevorzugt werden Wiesen in der Nähe von Wäldern oder Hecken als Kinderstube genutzt. Das Muttertier sucht ihr Kitz nur zum Säugen und Reinigen auf. In den ersten Lebenswochen haben die kleinen Jungtiere keinen natürlichen Fluchtinstinkt. Bei Gefahr drücken sie sich flach auf den Boden. Jährlich fallen […]

Erste ASP-Kadaversuchhunde-Gespanne geprüft

(Michendorf, 10. Mai 2021) Nach knapp zwei Monaten Ausbildung der künftigen Kadaversuchhunde-Gespanne fand am vergangenen Freitag die erste Prüfung statt. Insgesamt sieben Hunde-Gespanne sind zur Prüfung in Baruth/Mark angetreten. Fünf von ihnen haben diese erfolgreich bestanden.
Die Prüfung besteht aus zwei Teilbereichen und wird von zwei Prüfern (Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) und Jagdgebrauchshundeverband (JGHV)) begleitet.
Im ersten Prüfungsabschnitt wird die freie Suche geprüft. Dabei muss eine zugewiesene Gelände- Parzelle flächig abgesucht werden. Beim Auffinden des ausgelegten Dummys soll der Hund den Fund anzeigen, verweisen […]

LJVB-Präsident im Amt bestätigt

(Michendorf, 08. Mai 2021) Nach mehrfacher Absage einer Präsenzveranstaltung konnte die Delegiertenversammlung des LJVB unter strenger Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnung als Videokonferenz durchgeführt werden.
Über 200 Teilnehmer nahmen am Samstag aktiv teil. Die Delegierten aus insgesamt 29 Jagdverbänden haben im Zuge einer Neuwahl den bisherigen Präsidenten, Dr. Dirk-Henner Wellershoff in seinem Amt bestätigt. „Ich bedanke mich bei allen Jägerinnen und Jägern für das mir entgegengebrachte Vertrauen! In Zukunft erwarten uns einige Themen, die die Jagd in Brandenburg betreffen und an denen wir gemeinsam aktiv mitarbeiten. Ich […]

April 2021

Bundesregierung bestätigt Einzeljagd trotz Ausgangssperren

28. April 2021 (DJV) Berlin

Verunsicherungen mit einem Rundschreiben an die Behörden beendet. Auch Nachsuche und Kitzrettung sind zulässig.

In einem Rundschreiben an die obersten Jagdbehörden der Bundesländer hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (in Abstimmung mit dem Innen- und dem Gesundheitsministerium) bestätigt, dass die Einzeljagd auf Schalenwild auch dort zulässig ist, wo eine nächtliche Ausgangssperre nach dem Infektionsschutzgesetz besteht.

Die Bundesministerien machen sich damit die Auffassung zu eigen, die bereits im Gesetzgebungsverfahren zahlreiche Abgeordnete vertreten hatten: „Angesichts der grundlegenden Bedeutung der Jagd für die Prävention und […]